Förderverein
Allgemeines
Aktuell
Projekte
Mitgliedsantrag
Satzung

Hausaufgabenheft 2016/17

Das bewährte Hausaufgabenheft der 76. Oberschule wird auch im neuen Schuljahr durch den Schulförderverein mitfinanziert. Aufgrund der sehr positiven Rückmeldungen sind auch für das kommende Schuljahr 285 Hausaufgabenhefte bestellt und liegen in der Schule vor. Den neuen 5. Klassen stellt der Schulförderverein das HA-Heft kostenlos zur Verfügung und alle anderen können zu einem Sonderpreis von 1,50 € pro Stück dieses erwerben.

Wir wünschen viel Freude mit dem sehr informativen Hausaufgabenheft!

Altstoffsammlung Frühjahr 2016

Erfolgreich konnte die am 18.05.2016 umgesetzte Altstoffsammlung beendet werden. Diesmaliger Sieger ist die Klasse 5b mit 2290 kg gesammelten Altpapieren. Wir danken allen Beteiligten für Ihre Mitwirkung und freuen uns auf die nächste Altstoffsammlung am 28.09.2016; wiederum mit Grillwurstverkauf.

Mitgliederversammlung 2016

Erfolgreich setzte der Schulförderverein am 16.03.2016 die Jahreshauptversammlung um. Bei einer Anwesenheit von 11 Vereinsmitgliedern konnte der Vorstand für das Jahr 2015 entlastet werden, sowie eine Neuwahl der Vorstandsmitglieder und der zwei Kassenprüfer umsetzen. Weitere Inhalte stehen hier zum Download zur Verfügung

Altstoffsammlung Herbst 2015 - Rekord gebrochen

Bei der diesjährigen Herbst-Altstoffsammlung haben die fleißigen Sammler gleich zwei große Container mit Altpapier gefüllt. Ein Dank gilt den Schülern und deren Eltern, die mit vollbeladenen Autos am 07.10.2015 nachmittags und 08.10. frühmorgens bei Dauerregen viele Bündel und Kisten voller Zeitungen ablieferten. Das Ergebnis sind fast neuneinhalb Tonnen Altpapier. Die Klasse 5b ist Sieger! Herzlichen Glückwunsch!

Altstoffsammlung Frühjahr 2015

Die Altstoffsammlung im Mai wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Altstoffsammlung ist abgeschlossen. Das Ergebnis sind fast 4,4t Altpapier. Die Klasse 8b ist Sieger! Herzlichen Glückwunsch! Wir danken allen beteiligten Schülern und Eltern.

Mitgliederversammlung 2015

Am 24.03.2015 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung in der 76. Oberschule statt. Mit 11 anwesenden Mitgliedern und einem Gast konnte der Jahresbericht 2014 sowie der Finanzbericht vorgestellt werden. Auch konnten zahlreiche Ideen für das Vorhaben in diesem Jahr angesprochen und diskutiert werden. Um diese Ideen und auch gern noch weitere Vorschläge bearbeiten zu können, freut sich der Vorstand über eine aktive Mitgestaltung durch die Vereinsmitglieder. Anregungen und Mitarbeit bei Vorstandssitzungen sind gewünscht. Als Kassenprüfer für das kommende Jahr werden uns Frau Wilka und Frau Flemming weiterhin unterstützen, welche dankenswerterweise ihre Mitarbeit verlängert haben.

 

Altstoffsammlung im Mai 2015

Die zweite Aktion findet am Mittwoch 06.Mai 16 bis 18 Uhr und am darauffolgenden Donnerstag von 7 bis 8 Uhr statt. Wir sammeln wieder Zeitungen und Zeitschriften (bitte keine Pappe) und alte Schuhe. Die Siegerklasse kann sich über eine Überraschung freuen, für den zweiten Platz wird es wieder etwas Süßes geben.

 

Altstoffsammlung

Die Altstoffsammlung ist abgeschlossen. Das Ergebnis sind fast 3,9t Altpapier. Die Klasse 5b ist Sieger! Herzlichen Glückwunsch!

 

Auf ein Neues! Altstoffsammlung im Oktober 2014

Nachdem es im Frühjahr sehr knapp zuging und drei Klassen um den Sieg kämpften, starten wir pünktlich zum neuen Schuljahr mit einer weiteren Altstoffaktion. Am Mittwoch 01.Oktober 16 bis 17 Uhr und am darauffolgenden Donnerstag von 7 bis 8 Uhr sammeln wir wieder Zeitungen und Zeitschriften (bitte keine Pappe) und alte Schuhe. Die Siegerklasse kann sich über einen sportlichen Nachmittag freuen, für den zweiten Platz wird es wieder etwas Süßes geben.

 

Begrüßungsgeschenk 5. Klassen

Auch in diesem Jahr versüßen wir den "Schulanfängern" an unsrer Oberschule den Start mit einer Trinkflasche, damit sie unseren bereits seit einem Jahr sprudelnden Trinkbrunnen auch fleißig nutzen können.

 

Neue Sportshirts

Der Förderverein unterstützte die Finanzierung der Sportshirts für Schüler, die unsere Schule bei Sportwettkämpfen vertreten. Wir hoffen, dass die Shirts beim Medaillen- und Pokale- Holen helfen werden.

 

Altstoffsammlung Frühjahr 2014

Die Altstoffsammlung im Mai wurde erfolgreich abgeschlossen. In der Übersicht sind die Klassen mit den größten Sammelaktivitäten zu finden. Wir danken allen beteiligten Schülern und Eltern.

 

Mitgliederversammlung 2014

Am Mittwoch, 26.03.2014 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung in der 76. Grundschule statt. Mit 16 anwesenden Mitgliedern beschlossen wir eine Satzungsänderung und wählten einen neuen Vorstand. Herr Steffen Stolze wird für die kommenden zwei Jahre den Vorsitz unseres Vereins übernehmen. Unterstützt wird er von zwei erfahrenen Vorstandsmitgliedern: Frau Helbig als stellvertretende Vorsitzende und Frau Mildner als Schriftführerin. Neu im Vorstand ist Frau Howorka, die sich ab sofort um die Finanzen des Vereins kümmern wird. Außerdem konnten wir Frau Rößger aus den Elternreihen der Grundschule gewinnen, die sich ab sofort (leider allein) um die Belange der Grundschule kümmern wird. Wir hoffen, dass im kommenden Jahr dort Verstärkung eintrifft. Als Kassenprüfer für das kommende Jahr wird uns Frau Wilka weiterhin unterstützen, außerdem konnten wir Frau Flemming (GS) dafür gewinnen.

(Jahresbericht / Mitgliederversammlung)

 

Der 20. Känguru der Mathematik-Wettbewerb fand am 20. März 2014 statt.

An diesem mathematischen Wettbewerb, der in mehr 50 Ländern stattfindet, nahmen auch diesmal wieder Schüler unserer Oberschule teil. Da dieser Wettbewerb sich selbst finanziert, ist pro Schüler ein Betrag von 2€ zu entrichten, den wir auch dieses Jahr wieder aus der Vereinskasse nahmen.
www.mathe-kaenguru.de

 

Berufswahlpass 2014

Um den Schülern den Weg der Berufsfindung zu erleichtern, gibt es seit einigen Jahren den Berufswahlpass. Bisher wurde er vollständig von einer Krankenkasse gesponsort, leider seit diesem Jahr nur noch in begrenzter Höhe. Um allen Schülern diese Mappe zur Verfügung zu stellen, übernahm der Förderverein die Mehrkosten in Höhe von 125€.
www.berufswahlpass-sachsen.de / www.berufswahlpass.de

 

Bänke gespendet

Auf unseren Aufruf nach mehr Sitzgelegenheiten meldete sich der Vater eines Mittelschülers und stellte mehrere Bänke kostenlos zur Verfügung. Wir danken für diese Unterstützung.

 

Trinkflaschen für die neuen Mitschüler der 5. Klassen

Um den Start an der neuen Schule zu versüßen, spendierte der Förderverein passend zu unserem neuen Brunnen für jeden Fünftklässler eine Trinkflasche, in die sie dann das kühle Nass füllen können.

 

Eröffnung des Trinkbrunnens am 09.07.2013

Über Wassermangel brauchten wir uns ja in diesem Jahr wahrlich nicht beklagen Und trotzdem war unsre Freude am 09.07.2013 groß, als in der 76. Oberschule endlich Wasser fließen durfte, und zwar aus einem schönen Granittrinkbrunnen. In einer Zeit von weniger als einem Jahr von den ersten "Spinnereien" bis zur Eröffnung schafften wir es, die Finanzierung zu stemmen und alle Genehmigungen einzuholen. Die Schüler engagierten sich in Altstoffsammlungen und Kuchenbasaren, viele Sponsoren unterstützten uns. Mit der Firma harp hatten wir einen starken Partner an unsrer Seite, der ebenfalls in ultra-kurzer Zeit den Einbau realisierte. Und auch die künstlerische Gestaltung rund um den Brunnen im ersten Obergeschoss ist Dank Frau Ramm und der 10. Klassen in Windeseile realisiert worden und die Kunst kann sich sehen lassen!
Bericht und Fotos von Leopold Friedrich,9a

 

März 2013 Känguru-Wettbewerb

26 Schüler der 05. bis 8. Klassen nahmen diesmal am Wettbewerb der Mathematik teil. Der Förderverein übernahm wie schon in den letzten Jahren wieder die Startgebühr.
www.mathe-kaenguru.de

 

Altstoffsammlung Frühjahr 2013

Um unser Ziel Trinkbrunnen zügig zu erreichen, werden wir am Mittwoch, den 27.03. von 17-18 Uhr und am Donnerstag, den 28.03.2013 von 7 bis 8 Uhr unsere zweite Altstoffsammlung durchführen - mit hoffentlich ebenso tollen Ergebnissen. Wir sammeln diesmal Papier und Schuhe. Außerdem wird die beste Klasse belohnt!

 

Mitgliederversammlung 2013

Am Mittwoch, 13.0.3.2013 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Trotz widriger Wetterumstände fanden 13 Mitglieder den Weg in die 76. Grundschule. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Frau Howorka, die als zweite Kassenprüferin ab sofort Frau Wilka unterstützen wird und danken gleichzeitig Herrn Höfler für seine langjährige Arbeit als Kassenprüfer. (Jahresbericht / Mitgliederversammlung)

 

Frühstücksbasar 01.März 2013

Dem Vorbild de Klasse 6a folgend, startete die Klasse 6b von Frau Mauermann am 01.03.2013 einen Frühstücksbasar. Neben Würstchen und Buletten gab es Obstspieße und natürlich auch Kuchen. Die Einnahmen von 100€ wurden dem Projekt Trinkbrunnen gespendet. Vielen Dank.

 

Kuchenbasar Januar 2013

Die Klasse 6a organisierte im Januar einen Kuchenbasar zugunsten des Trinkbrunnens und nahmen ca. 70€ ein. Vielen Dank. Wir hoffen, dass noch andere Klassen dieser Idee folgen.

 

Spenden für den Trinkbrunnen

Zum Jahresende 2012 konnten wir uns über mehrere Spenden zum Trinkbrunnen freuen. So u.a. auch von der Firma Sanitär Heizung Klempnerei Siegert. Wir bedanken uns hiermit bei allen Spendern und arbeiten mit Fleiß an der Umsetzung des Projektes.

 

Ergebnisse unserer Altstoffsammlung

Mit viel Fleiß haben die Sammler aus den verschiedenen Klassen Schuhe, Kabel, CDs, Handys, Stecker und Papier gesammelt. In der Tabelle kann man die Einzelheiten nachlesen. Insgesamt sind 308,77 € zusammengekommen. Die fleißigsten Sammler kamen aus den Klassen 6b und 7a. Ein herzlicher Dank geht auch an die Schüler der Klasse 6b für die Vorbereitung und 9a, die uns an beiden Terminen tatkräftig unterstützten. Die Siegerklassen werden noch mit einem Kuchen belohnt.

              

 

Spikes tragen Früchte…

"…wir haben den Schulpokal der Dresdner Mittelschulen als erfolgreichste Schule erworben!!! Die Anschaffung der Spikes, die der Förderverein finanziell getragen hat, hat sich also gelohnt!!! Wir sind überglücklich."

 

Lesenächte 2012

Um dem Lesewettbewerb der fünften und achten Klassen einen Anreiz zu geben, spendierte der Förderverein Büchergutscheine.

 

Mitgliederversammlung

Am 26. März 2012 fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Besonderer Dank galt unserer Schatzmeisterin, die im zurückliegenden Jahr im Rahmen der Schulfahrt der 76.GS die unzähligen Einzahlungen der Elternbeiträge und alle Rechnungszahlungen perfekt über das Vereinskonto abwickelte. Turnusmäßig nach 2 Jahren wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Da die Kinder unseres langjährigen Vorsitzenden Herrn Bornitz inzwischen groß sind, regte er die Aufnahme neuer Mitglieder in den Vorstand an und stellte sein Amt zur Verfügung. Wir danken Herrn Bornitz auch an dieser Stelle für sein herausragendes Engagement für unsere Schüler. Er arbeitet auch weiterhin aktiv im Verein mit. Der neu gewählte Vorstand verteilte die Aufgaben, wie unter dem obigen Menupunkt "Allgemeines" beschrieben. (Protokoll Mitgliederversammlung als pdf,  Rechenschaftsbericht als pdf)

 

März 2012 Känguru- Wettbewerb

24 Schüler der 05. bis 10. Klassen nahmen diesmal am Wettbewerb der Mathematik teil. Der Förderverein übernahm die Startgebühr.(www.mathe-kaenguru.de)

 

Januar 2012 Ausrüstung der Schulmannschaft und Siegerpodest

"Der Schulförderverein unterstützte uns finanziell in diesem Jahr sehr großzügig bei der Beschaffung von Spikes für die Leichtathletik und beim Kauf eines lang ersehnten Siegerpodestes. Für all diese Dinge stellte der Verein uns ca. 850 Euro zur Verfügung. Die Schüler und die Sportlehrer der 76. Mittelschule möchten sich dafür ganz herzlich bedanken."

      

 

25.11.2011 Briesnitzer Advent

Alljährlich findet am Freitag vor dem 1.Advent der Briesnitzer Advent statt. Der Förderverein unterstützt auch hier einzelne Aktivitäten durch Auslage der Kosten.

 

Juni 2011 Fahrt der 6.Klassen in den Bibelgarten nach Oberlichtenau

        

"Um 8.oo Uhr startete der unfreundliche Busfahrer seinen Doppelstockbus und unser Ausflug in den Bibelgarten begann.......... Wir konnten uns bei herrlichstem Sommerwetter viele Dinge ansehen, die schon in der Bibel eine Rolle spielen. In einer Tenne wurde mit dem Dreschschlitten Getreide gedroschen und dann geworfelt. Wir kennen nun auch den Unterschied der 1.,2.,3., Ölpressung vom Olivenöl und wissen, worauf wir beim Einkauf achten müssen. Was heißt es, wenn man beim keltern "in den Seilen hängt"? Woran stirbt man bei der Kreuzigung? Wie sah ein Opferaltar in der Zeit des Alten Testaments aus und welche Funktion erfüllte er? Warum wurden die Toten zu biblischen Zeiten mit mehreren Kilogramm wohlriechender Kräuterpaste eingerieben? Wie sah damals ein Grab aus und warum wurde es mit einem Rollstein verschlossen? Die Antworten erhielten wir in spannenden Führungen von Frau und Herrn Förster. Besonders toll fanden wir das Brotbacken. Dazu mussten wir zuerst Korn zu Mehl mahlen, dann den Teig kneten, handtellergroße Fladen formen und diese auf einer Eisenkuppelschale über Feuer backen. Essen konnten wir sie dann mit Honig, Zaziki oder mit gekräutertem Olivenöl...... ..... Unser unfreundlicher Busfahrer brachte uns dann sicher wieder zur Schule." Martina Schlosser